Samstag, 30. Dezember 2017

Ein kleiner Samentausch...

... zum Jahresstart? Wer hat Lust mitzumachen?
 

Ein Samentausch hat viele Vorteile. Du lernst Gleichgesinnte kennen, du probierst neue Sorten aus, die du sonst gekauft oder auch nicht gekauft hättest, du kaufst keine Hybridsorten ein, sparst Geld und ka...t Monsanto auf den Tisch, wenn auch nur ein Minihäufchen ;).

Ich dachte an ein hübsches, kleines Wanderpaket. 

In das Paket dürfen ausschließlich samenfeste Gemüse-oder Blumensamen d.h., 
-keine Supermarktsamen von irgendwelchen Früchten oder Gemüse,
-keine Hybridsorten
-am liebsten Biosaatgut oder selbstgewonnene Sämereien

Auf eine gesunde Mischung von Gemüse- und Blumensamen sollte geachtet werden. Nicht, dass ein Teilnehmer dann nur noch Blumen oder Gemüse zur Auswahl hat. Das wäre sehr schade.
Gerne auch kleine Kartoffelknöllchen.
Außerdem sollten große Anzahlen gleicher Samen vermieden werden. 
Jeder nimmt nur so viel aus dem Paket, wie er wieder reinpacken kann.


 Verschickt wird nur versichert!!! 
 

Damit das Paket gut durchkommt sollte es bei keinem länger als 3 Tage verweilen. Teilnehmerzahl würde ich erstmal auf 20 Teinehmer begrenzen. Das Paket reist dann ca. 3 Monate durch Deutschland, bis es wieder am Start (also bei mir) ankommt. 

So einfach gehts:
Bis Montag, 01.01.2018 - 20.00Uhr in die Kommentare schreiben, die ersten 20 Interessenten sind dabei (sollten es überhaupt so viele werden). Schickt mir dann bitte eure Adresse an trollenland@gmx.de
Am Mittwoch, 03.01.2018 geht`s dann los :D
EDIT: Ich verlängere die Anmeldefrist bis Samstag, 06.01.2018, weil doch noch einige interesse gezeigt haben :D. Versendet wird dann am Montag, 08.01.2018
 

Ich bestücke das Samenpaket am Anfang gut, damit gleich eine kleine, aber feine Auswahl zur Verfügung steht. 

Jetzt bin ich gespannt, wer mitmachen möchte, oder ob ich mit meiner Idee alleine bleibe :D

Kommentare:

  1. Oh, das klingt so wunderbar, da wäre ich doch liebendgerne dabei <3
    Danke für die tolle Idee, ich liebe soetwas!
    Ich habe dieses Jahr fleißig gesammelt in meinem Garten und einiges gekauftes Bio-Saatgut hätte ich auch noch zum Weiterreisen. Ic freue mich!
    Viele liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Da wäre ich auch gern dabei :)
    Lieben Gruss,
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. So toll! Ich versuche im kommenden Jahr auch fleissiger zu sammeln!
    Liebe Sylvestergrüße und einen guten Rutsch
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Helena, tolle Idee - habe es gerade noch rechtzeitig geschafft :) Ich horte eine große Auswahl an samenfestem Saatgut und würde liebend gerne mitmachen. Meine Adresse schicke ich dir eben per Email.

    AntwortenLöschen

  5. Oh, da hätte ich Lust drauf!
    Allerdings habe ich gar keine selbstgezogenen Samen (bis auf ein paar Kapuzinerkressen und Stockrosen) sondern nur gekauftes Gemüse-Saatgut vom Dreschflegel. Geht das auch?
    (Falls ich nicht sowieso schon zu spät bin - und damit meinen Vorsatz, pünktlich(er) zu werden, schon gebrochen habe...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Franzi,
      klar geht das Saatgut von Dreschflegel. Ist ja samenfest. Ich brauche nur noch deine Adresse :D

      Liebe Grüße
      Helena

      Löschen
  6. oh, wie schön! bin ich zu spät?! wir haben zwar schon getauscht, aber bei dieser Aktion wäre ich zu gern dabei... hast du meine Adresse noch in deinen Mails? Liebe Grüße aus Südost und alles Gute für das neue Jahr! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst noch mitmachen, ich bin gerade dabei die Adressliste zu schreiben. Schick mir deine Adressse doch grad nochmal bitte via Mail :D

      Löschen
  7. Da mache ich gerne mit! LG Nicole Wasser

    AntwortenLöschen
  8. Oh schade. Ich bin zu spät. Aber die Idee finde ich super.

    AntwortenLöschen